Die beiden Teile des Projekts LAB

Das Projekt «Literalität in Alltag und Beruf» besteht aus zwei aufeinander bezogenen Teilen: einem Entwicklungsteil und der wissenschaftlichen Evaluation. Im Entwicklungsteil werden die webbasierte Lehr- und Lernplattform ILIAS optimiert, Basisstandards und Kompetenzbeschreibungen für die Erwachsenenbildung erstellt und Assessments und Diagnoseinstrumente für die Kurse entwickelt. Die wissenschaftliche Evaluation widmet sich zwei Fragen: zum einen auf welche Lernhindernisse Erwachsene beim Lösen einer Aufgabe stossen und welche Lernwege sie einschlagen, zum anderen welche Faktoren zum Kursabbruch bzw. Verweilen in Kursen führen.