Abschlusskolloquium           

Bevor das Projekt Ende Juli abschliesst, konnten im Rahmen eines Kolloquiums mit Workshops Produkte und Ergebnisse aus dem Projekt präsentiert und mit Interessierten im erweiterten Kreis diskutiert werden.

Das Kolloquium richtete sich an Ausbildungsverantwortliche in Berufsverbänden und Betrieben, Vertreterinnen und Vertreter von Bildungsverwaltung und Weiterbildungsinstitutionen sowie weitere interessierte Kreise und wurde von rund 60 Personen besucht.

Aktuelle Publikationen
Ende Juni erscheinen in der Nummer 2/2013 der Online-Zeitschrift leseforum.ch vier Artikel aus dem Projekt bzw. der unmittelbaren Kurspraxis. Die Artikel werden auch an dieser Stelle verlinkt oder stehen direkt unter www.leseforum.ch zum Downloaden bereit.

Sturm, Afra & Philipp, Maik (2013): «Lieber fragst du jemand anders» – Lese- und Schreibwissen bei schriftschwachen Erwachsenen. In leseforum.ch Nr. 2/2013, www.leseforum.ch
Lindauer Nadja & Sturm, Afra (2013): «Wenn einen etwas anspringt, dann gehts wie von allein» – zur Expertise von Kursleitenden in der Grund- und Nachholbildung. In leseforum.ch Nr. 2/2013, www.leseforum.ch
Bänninger, Ursula (2013): Grundkurs Lesen und Schreiben. Eine Kursleiterin berichtet. In leseforum.ch Nr. 2/2013, www.leseforum.ch
Rossier, Annick; Dreyer, Ariane; Monney, Céline; Theurillat, Dominique (2013): Des ressources pédagogiques au service d’adultes en situation d’illettrisme. In leseforum.ch Nr. 2/2013, www.leseforum.ch
 

Programm des Kolloquiums vom 7. Juni 2013
Am Vormittag: Präsentationen, Einordnung, Diskussion und Podium
Am Nachmittag: Workshops und Diskussion
Das detaillierte Programm als PDF

Die Präsentationen des Vormittags als PDF
Referat Afra Sturm: «Was Erwachsene in Lese- und Schreibkursen lernen – Grund- und Nachholbidlung als gesellschaftliche und politische Gemeinschaftsaufgabe» Präsentation als PDF
Referate von Thomas Sommer und Annick Rossier: «Das Warehouse – Entwicklungen und Perspektiven in der Deutschschweiz und der Romandie»  Präsentation als PDF
«Partage et valorisation de ressources» Präsentation als PDF
Referat Silvia Grossenbacher: «Kompetenzen erfassen, fördern, sichtbar machen – LAB schliesst Lücken im Mosaik» Präsentation als PDF

Die Präsentationen des Nachmittags als PDF
Workshop A – Lesen und Schreiben  Präsentation als PDF
Workshop B – Alltagsmathematik Präsentation I als PDF
Workshop C – Lire et Ecrire
Workshop D – Kursakquise und Kursmodelle  Präsentationen als PDF
 

Daten

Freitag, 7. Juni 2013, 9.00 – 16.00
Universität Bern, Unitobler
Lerchenweg 36, 3012 Bern
Plenarraum: F021
Tagungsort auf dem Stadtplan

Programm als PDF